Kontaktieren Sie uns

Toggle

Linienverkehr

Tel: +43 662 424000 - 53

linie@albus.at
Anfrageformular
Feedback

Reisebus

Tel: + 43 662 424000 - 30

bus@albus.at
Anfrageformular
Feedback

Newsletter

Toggle
Sie erfahren laufend alle Neuigkeiten der Linien G1/311 die zwischen Wien, Burgenland und Steiermark fahren. Fahrpläne, Tarife und vieles mehr!

Offene Stellen

Unsere Mitarbeiter sind eine wichtige Säule für unseren Erfolg! Wir wollen bei jeder Fahrt beweisen, dass wir bestes Kundenservice bieten. Wir suchen MitarbeiterInnen, bei denen der Kundendienst im Mittelpunkt steht und die sich durch ihr Auftreten und Ihre Leistungsbereitschaft auszeichnen.

AutobuslenkerInnen für den Fernbusverkehr

Für die Fernbuslinie Innsbruck–München–Innsbruck und die Nachtlinie nach Berlin  suchen wir ab sofort flexible, menschen- und einsatzfreudige AutobuslenkerInnen in Tirol in Vollzeitbeschäftigung.

Ihre Voraussetzungen:

  • Führerschein der Gruppe D (inkl. D95)
  • Erfahrungen im Fahrdienst
  • Sehr gute Deutschkenntnisse
  • Fremdsprachenkenntnisse wie z.B. Englisch sind von Vorteil
  • Bereitschaft zur regelmäßiger Nacht-, Wochenend- und Feiertagsarbeit
  • Absolute Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit und Flexibilität

Wir bitten um Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen an:

ALBUS Salzkraft Reisen GmbH
z. Hd. Frau Julia Wittke
Julius-Welser-Straße 8
5020 Salzburg
E-mail: julia.wittke@albus.at

Das Entgelt für die Stelle als AutobuslenkerIn richtet sich nach dem aktuell gültigen Kollektivvertrag der privaten Autobusunternehmer.

AutobuslenkerIn für den Linienverkehr

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für den Linienverkehr AutobuslenkerInnen in Vollzeitstellung. Führerschein Klasse  „D“ ist Voraussetzung!

Sind Sie einsatzfreudig, flexibel und belastbar und arbeiten gerne mit Kunden, dann senden Ihre schriftliche Bewerbung an:

ALBUS Salzburg Verkehrsbetrieb GmbH
z. Hd. Herrn Prok. Heinz Reischl
Julius-Welser-Straße 8
5020 Salzburg
e-mail: heinz.reischl@albus.at

Das Entgelt für die Stelle als AutobuslenkerIn richtet sich nach dem aktuell gültigen Kollektivvertrag der privaten Autobusunternehmer.